Es waren einmal …

… eine Texterin, ein Softwareentwickler, ein Hund und die Idee, ein richtig, richtig schönes Kinderprodukt zu erfinden. Das war der Beginn der wunderbaren Unternehmung namens „Kängumur-Verlag“. 

Das richtig, richtig schöne Kinderprodukt ist seit Februar 2018 da. Es heißt Das Kängumur-Sammelalbum für Naturforscher. Der Kängumur-Verlag hat eine Mission. Und das bedeutet: Es wird in Zukunft noch viel mehr kommen!

Anita

Anita studierte Literaturklassiker – wurde dann aber kein Professor Doktor Irgendwas, sondern schlug die Texter- und Redakteurslaufbahn ein. Zuerst war sie Haus- und Hoftexterin bei studiVZ (wo sie übrigens auch Fabrizio kennenlernte). Danach entwickelte sie drei Webmagazine für die sofatutor GmbH, einem Online-Lernportal für Schüler aller Klassenstufen. Mittlerweile ist sie selbständig unterwegs, besucht ferne Länder – und schreibt immer noch am liebsten für die ganz, ganz jungen Menschen. Immer an ihrer Seite: das kleine Känguru Janne.

Anita
©Anja Greszik
Fabrizio Schmidt

Fabrizio

Fabrizio, eigentlich gelernter Medien- und Kommunikationsdesigner, entschied irgendwann, dass die Zukunft in der IT liegt – und brachte sich den ganzen Softwarekram einfach mal selber bei. (Respekt.) Er war Softwarearchitekt bei studiVZ und baute dann als einer der ersten Mitarbeiter das erfolgreiche Wissenschaftsportal researchGate mit auf. Nun hat er gekündigt, um als Freelancer die Möglichkeit zu haben, ortsunabhängig zu arbeiten und mehr von der Welt zu sehen. Weil Anita sich für das Känguru stark machte, durfte er das zweite Banden-Mitglied aussuchen – der Lemur geht also auf seine Kappe. Voll gut.

Jokke

Anita und Fabrizio finden: Jokke ist der beste Illustrator der Welt. Er erweckt das Känguru und den Lemuren mittels Aquarelltechnik zum Leben – und jeden Tag, wenn sie auf die Bilder schauen, sind sie immer wieder aufs Neue begeistert. Jokke lebt, arbeitet und zeichnet in Berlin – genauer: in Pankow.

Mehr von Jokke findest du hier.

Jokke Kreutziger
©Mick Nite
Janni

… und Janne

Halb verhungert und krank kam Janne über die Hunderettung von Spanien nach Deutschland – und fand bei Anita ein neues Zuhause. Mittlerweile ist sie aufgepäppelt, vollkommen genesen und der Schrecken aller Pankower Grashüpfer, die sie am liebsten jagt. In unserer lustigen Runde übernimmt sie die Position des Chief Officer of Ablenkung und Mittagspause – und ist die Vorlage für das Känguru.

To Top